Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von meinSport.de


Stand 29.08.2008
Weitere Informationen sind in der Hilfe zu finden.

§ 1 Grundsätzliches
Mit Deiner Anmeldung bei meinSport.de (und allen dazugehörigen Domains, nachfolgend meinSport genannt) erklärst Du Dich mit den hier beschriebenen Nutzungsbedingungen einverstanden. Du erklärst Dein Einverständnis, indem Du im Rahmen des Anmeldeprozesses Kenntnisnahme und Zustimmung zu den Allgemeinen Nutzungsbedingungen bestätigst.

meinSport behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die Nutzer werden über die geänderten AGBs per Email 2 Wochen vor Inkrafttreten informiert. Wenn der Nutzer innerhalb dieser Frist nicht widerspricht, gelten die geänderten AGB als angenommen. Der Nutzer kann den AGBs widersprechen, indem er seinen Account bei meinSport.de löscht.

§ 2 Gültigkeit
(1) Die folgenden Geschäftsbedingungen zwischen meinSport und dem Nutzer haben uneingeschränkte Gültigkeit. Abweichende Bedingungen des Nutzers, die mit diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen in Widerspruch stehen, finden keine Berücksichtigung.

(2) Im Rahmen des Vertragsverhältnisses mit meinSport haben die Allgemeinen Nutzungsbedingungen Gültigkeit, selbst wenn bei der Inanspruchnahme weiterer Dienste nicht nochmals darauf verwiesen wird.

§ 3 Vertragsabschluss und Laufzeit
(1) meinSport ist berechtigt den Account zu überprüfen und gegebenenfalls bei Verstoß gegen die AGB ohne Angabe von Gründen zu löschen.

(2) Der Vertrag ist geschlossen, sobald der Nutzer sich erfolgreich bei meinSport angemeldet hat.

§ 4 Beschreibung des Services bzw. Leistungsumfang
meinSport.de ist die Anlaufstelle für ein einfacheres und schöneres Sportleben. Die tägliche Dosis Sportnews darf da natürlich ebenso wenig fehlen wie der Überblick über die aktuellen Sporttermine in deiner Region. Finde neue Sportpartner, wette zum Spass gegen deine Sportfreunde, organisiere eigene Sportevents und erstelle Spielberichte mit Bildern & Videos von deinen größten Siegen und Niederlagen. meinSport - Vernetzen, Organisieren, Erleben .

Die Mitglieder können sich die Profile anderer Mitglieder ansehen und mit diesen in Kontakt treten. Hierbei sind jedoch stets die guten Sitten und Umgangsformen zu wahren. meinSport.de behält sich das Recht vor, Emails an seine Benutzer zu versenden um diese über neue Ereignisse zu informieren und für Newsletter von Zeit zu Zeit. Benutzer von meinSport.de können sich untereinander in den Boards, Gruppen, Gästebüchern, Kommentaren und über Post austauschen.

Die Seiten von meinSport sind grundsätzlich für private Zwecke bestimmt. Eine gewerbliche Nutzung ist nur den dafür ausdrücklich vorgesehenen Bereichen erlaubt. Dazu verpflichten sich alle Mitglieder bei der Anmeldung.

§ 5 Preise
Die Anmeldung sowie alle Dienste bei meinSport sind kostenlos. meinSport behält sich jedoch das Recht vor, die Nutzung von bestimmten Diensten (z.B. SMS-Versand) auf der Plattform zur gegebenen Zeit entgeltlich zu gestalten und/oder über Werbung Einnahmen zu erzielen. Bei Inanspruchnahme von entgeltlichen Diensten akzeptiert der Nutzer die damit verbundene Zahlungsverpflichtung durch Klicken auf das in diesem Fall angebotene Bestätigungsfeld.

§ 6 Datennutzung und Datenschutz
Der Nutzer erklärt sich durch die Anmeldung mit den untenstehenden Regelungen zur Verwendung seiner persönlichen Informationen und der hochgeladenen Daten durch meinSport einverstanden.

(2) meinSport speichert persönliche Informationen der Nutzer auf verschiedene Art und Weise. Diese Informationen entstehen durch Angabe des Nutzers sowie durch eine Nutzung der angebotenen Dienste. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten von meinSport in elektronischer Form verarbeitet und genutzt werden.

(3) meinSport erhebt, verarbeitet und nutzt Informationen, um ein Funktionieren der Plattform zu ermöglichen und den Nutzern einen besseren Service bieten zu können.

(4) Die vom Nutzer bereitgestellten Informationen auf meinSport können von anderen angemeldeten und nicht angemeldeten Nutzern (also auch z.B. von Google) eingesehen werden. Der Nutzer erteilt dazu sein Einverständnis. Der Nutzer kann den Personenkreis und die einsehbaren personenbezogenen Daten (z.B. Geburtsdatum) selbständig einschränken.

(5) Der Nutzer erklärt, dass er die Rechnet an den von ihm verwendeten und hochgeladenen Fotos bzw. Grafikdateien, Ton- oder Videosequenzen, Unterlagen sowie weiteren Daten besitzt und dass diese weder beleidigende, herabsetzende, rassistische, pornografische noch verfassungsfeindlche Motive enthalten.

(6) Der Nutzer überträgt meinSport für die von ihm hochgeladenen nichtpersönlichen Daten (z.B. Bilder, Studiumsunterlagen) das zeitlich und räumlich uneingeschränkte Nutzungsrecht. Der Nutzer hat jeweils die Möglichkeit dem zu widersprechen (Opt-Out-Regelung). Dies gilt ausdrücklich nicht für die persönlichen Daten des Nutzers.

(7) meinSport verpflichtet sich Namen, Telefon- und Faxnummer, Adressdaten, E-Mail-Adressen und/oder URLs, E-Mails und andere Nachrichten nach den geltenden Datenschutzgesetzen zu Verarbeiten und zu Nutzen und diese nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Nutzers Dritten zugänglich zu machen.

(8) meinSport arbeitet mit verschiedenen Partnern aus dem Print-Bereich zusammen, die auch über und mit Inhalten aus meinSport.de berichten wollen. Insbesondere erlaubt der Nutzer deshalb die Nennung seines vollständigen Namens für Printveröffentlichung, sofern der Name auf meinSport.de ebenfalls öffentlich zugänglich ist. Darüber hinaus erlaubt der Nutzer den Abdruck der von ihm eingestellten Medien (z.B. Fotos) für diese Printveröffentlichungen. meinSport wird selbstverständlich versuchen vorab mit jedem Nutzer in Kontakt zu treten.

(9) meinSport arbeitet mit externen Online-Partnern zusammen, um seinen Nutzern weitere Services anbieten zu können. Sollten durch die Einbindung von externen Partnern persönliche Daten (ausgenommen Nickname) an diesen Partner übertragen werden, so wird meinSport den Nutzer darüber vorab informieren. Der Nutzer muss einer solchen Übertragung in jedem Fall gesondert zustimmen – der Nutzer behält also volle Kontrolle über seine persönlichen Daten.

(10) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

(11) Wir nutzen die Dienste von Dritten (z.B. Google), um Werbung auf unserer Webseite zur Verfügung zu stellen. Diese Firmen nutzen Informationen über Ihren Besuch auf dieser und anderen Webseiten (nicht Name, Adresse, email Adresse, Telefonnummer), um Ihnen die interessanteste Werbung anzeigen zu können. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, klicken Sie z.B. hier: https://www.google.com/adsense/support/bin/answer.py?answer=100557

§ 7 Abmeldung, Kündigung und Vertragsauflösung
Eine Abmeldung bei meinSport ist jederzeit per E-Mail an info@meinSport.de möglich. Mit der Abmeldung wird der für die Profile des Mitglieds gespeicherte Datensatz gelöscht. Das Vertragsverhältnis erlischt damit automatisch.

Falsche Angaben im Profil oder in sonstigen Bereichen des Portals absichtlich oder in betrügerischer Absicht – insbesondere das Vortäuschen einer fremden Identität - können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Des weiteren behält sich meinSport das Recht vor, in einem solchen Fall das bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

Die von dem Nutzer bereitsgestellten nicht-persönlichen Daten verbleiben im System und können weiter von meinSport genutzt werden. Die Daten werden nach gesonderter Aufforderung durch den Nutzer gelöscht.

§ 8 Haftung von meinSport
(1) meinSport übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und den Inhalt der Angaben in den Anmelde- bzw. Profildaten der Nutzer oder für sonstige durch Nutzer generierte Inhalte. meinSport übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen.

(2) meinSport lehnt jede Haftung für wirtschaftliche, körperliche oder immaterielle Schäden ab, die sich aus der Nutzung Plattform ergeben.

(3) meinSport bemüht sich den jederzeitigen, ordnungsgemäßen Betrieb des Services sicherzustellen. meinSport garantiert weder die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Service noch haftet er für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle. Beispielsweise kann es durch technische Störungen oder auch notwendige Wartungsarbeiten zu einer vorübergehenden Unterbrechung des Services kommen.

(4) meinSport haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z. B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank). meinSport kann ebenso nicht dafür haftbar gemacht werden, dass Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.

(5) meinSport behält sich das Recht vor - geht jedoch keinerlei derartige Verpflichtung ein -, den Inhalt jedweden Textes sowie hochgeladener Fotos bzw. Grafikdateien, Ton-oder Videosequenzen, sowie sonstiger Daten auf die Einhaltung von Gesetz und Recht hin zu überprüfen und, wenn nötig, zu löschen.

(6) meinSport wird eine Vertragsstrafe in Höhe von EURO 5.000,00 für jede nachgewiesene, schuldhafte Zuwiderhandlung vom Nutzer einfordern, wenn der Nutzer die ihm anvertrateun Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und/oder mit seiner Anmeldung geschäftliche Interessen verbindet, die nicht vom meinSport vorgesehen sind. Hiervon bleiben weitergehende Schadenersatzansprüche unberührt.

(7) meinSport ist jederzeit berechtigt, die Dienste von meinSport mit oder ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen.

§ 9 Verantwortlichkeit und Pflichten des Nutzers
(1) Für den Inhalt seiner Anmeldung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, ist der Nutzer allein verantwortlich. Der Nutzer versichert, dass die bei meinSport angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und den Nutzer persönlich beschreiben. Des weiteren versichert der Nutzer, dass er mit der Nutzung von meinSport keine geschäftlichen Absichten verbindet und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu kommerziellen Zwecken, einschließlich Werbezwecken verwendet.

(2) Der Nutzer verpflichtet sich, meinSport schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch die Anmeldung des Nutzers und/oder seine Teilnahme an diesem Service entstehen könnten. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, meinSport von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Beleidigung, übler Nachrede, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben, freizustellen. Die Freistellungsverpflichtung bezieht sich auch auf die Kosten, die zur Abwehr solcher Inanspruchnahmen erforderlich sind.

(3) Der Nutzer ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nur mit ausdrücklicher vorherige Zustimmung des Absenders Dritten zugänglich zu machen. Dieses gilt auch für Namen, Telefon- und Faxnummern, Adressdaten, E-Mail-Adressen und/oder URLs.

(4) Ferner verpflichtet sich jeder Nutzer, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:
  • über ihn kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten. Insbesondere betrifft dies pornographische, rassistische, volksverhetzende oder vergleichbare Inhalte, die gegen geltende Gesetze und gegen die guten Sitten verstossen.
  • ihn nicht zu benutzen, um andere Nutzer zu belästigen, zu bedrohen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen.
  • keine Daten in das System einzubringen, die einen Computer-Virus (infizierte Software) oder Software oder anderes Material enthalten, welches urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Nutzer hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen hierfür.
  • ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, welche die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer von meinSport negativ beeinflusst.
  • keine E-Mails oder sonstige Nachrichten für andere Nutzer abzufangen und dies auch nicht zu versuchen.
  • E-Mails und vergleichbare Nachrichten an Mitglieder ausschließlich zum Zweck der Kommunikation zu versenden, nicht zum Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Mitglieder (ausgenommen sind Fälle, in denen dies ausdrücklich von meinSport erlaubt wird).
  • keine Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder Multi-Level-Marketing zu betreiben.
  • keine Nachrichten oder E-Mails, die einem gewerblichen Zwecke dienen, zu versenden.


§ 10 Abmeldung, Kündigung und Vertragsauflösung
Der Nutzer kann seine auf den Vertragsschluss gerichtete Willenserklärung jederzeit, ohne Einhaltung einer Frist und ohne Angabe von Gründen schriftlich gegenüber meinSport widerrufen. Dazu hat er mehrere Möglichkeiten: Postalisch (Anschrift siehe Impressum), durch Nutzung eines anderen dauerhaften Datenträgers, per Email an Info@meinSport.de oder durch Nutzung einer entsprechenden Funktionalität auf der Webseite. (Widerrufsbelehrung)

Das Vertragsverhältnis erlischt nicht automatisch. Eine Abmeldung bei meinSport ist jederzeit per E-Mail an Info@meinSport.de möglich. Mit der Abmeldung wird der für die Profile des Mitglieds gespeicherte Datensatz gelöscht. Die Daten werden gesperrt, wenn der Löschung gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen sprechen.

Falls eine der oben genannten Verhaltensverpflichtungen nicht beachtet wird, kann dies zu einer sofortigen Kündigung führen. Falsche Angaben im Profil oder in sonstigen Bereichen des Portals absichtlich oder in betrügerischer Absicht – insbesondere das Vortäuschen einer fremden Identität – können zivilrechtliche oder strafrechtliche Schritte nach sich ziehen. Jedwede beleidigende, herabsetzende, rassistische, pornografische oder verfassungsfeindliche Textes sowie hochgeladene Fotos bzw. Grafikdateien, Ton- oder Videosequenzen, Unterlagen oder weiteren Daten auf meinSport, sind für den Nutzer untersagt und können zivil- oder strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Desweiteren behält sich meinSport das Recht vor, in einem solchen Fall das bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung aufzulösen und Löschung des Nutzer-Accounts von meinSport durchzuführen.

Die von dem Nutzer bereitsgestellten nichtpersönlichen Daten verbleiben im System und können intern, anonymisiert für eigene Zwecke, weiter von meinSport genutzt werden. Die Daten werden nach gesonderter Aufforderung durch den Nutzer gelöscht.

§ 11 Einbeziehung Dritter
meinSport hat das Recht, Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeits-gemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).
Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de

Verwendung von Cookies

Um Ihnen unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir wie viele namenhafte Unternehmen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen, so dass die Nutzer sich nicht jedes Mal neu registrieren müssen. Zudem können Cookies dabei helfen, ein Anpassen der Angebote an Ihre Interessen zu ermöglichen. Wir setzen Cookies, um die Nutzung des Angebotes zu analysieren und Ihnen interessante Informationen zu geben. Selbstverständlich können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. WWW-Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden.

Wir nutzen auch Cookies von unseren Kooperationspartnern. So werden die Werbeanzeigen in unseren Angeboten bspw. von DoubleClick/Google, pilot media GmbH und Co. KG, Group

M, Ligatus GmbH, Adcloud GmbH, Criteo GmbH, AudienceScience (Germany) GmbH und Nugg.ad AG geliefert. Dabei platzieren wir für den in der Anzeige beworbenen Kunden eventuell ein eindeutiges Cookie auf Ihrem Browser oder lesen dort ein solches. Bei der Schaltung der Anzeige werden Informationen über Ihren Besuch von dieser Website, z.B. wie oft Sie eine Anzeige angesehen haben, erhoben und an den Werbekunden weitergegeben. Es werden aber keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihr Name oder Ihre Adresse, generiert oder weitergegeben.

Sie können also anhand dieser Informationen nicht persönlich identifiziert werden. Wenn Sie die Weitergabe von Informationen bzw. das Setzen dieser Cookies trotzdem nicht wünschen oder weitere Informationen zum Einsatz dieser Cookies erhalten wollen, finden Sie diese bspw. unter http://www.google.com/intl/de/privacy/privacy-policy.html, http://www.google.com/intl/de/privacy_ads.html oder auch http://www.meine-cookies.org/

§ 12 Erhaltungsklausel (Salvatorische Klausel)
Im Falle der Unvollständigkeit einer Bestimmung des Vertrages, der Allgemeinen Nutzungsbedingungen oder der Unwirksamkeit des Vertrages, so bleiben die übrigen Klauseln des Vertrags oder der Allgemeinen Nutzungsbedingungen in ihrer Gültigkeit unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.

§ 13 Gerichtsstand und anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand ist Berlin, soweit rechtlich zulässig. Ein Projekt von:
realis.communities GmbH
An der Alster 13
20099 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 33429566
E-Mail: Info@meinSport.de