Streetboarding


Sport-Infos über Streetboarding

Ein Snakeboard oder Streetboard ist eine Weiterentwicklung des Skateboards, wobei die Wurzeln eher beim Surfen und Snowboarden zu finden sind.

Im Unterschied zum starren Skateboard besteht ein Snakeboard aus drei Segmenten, die sich gegeneinander verdrehen lassen. Unter dem vorderen und dem hinteren Segment befindet sich jeweils eine Achse mit den Laufrädern. Die Füße des Fahrers stehen über den Achsen auf den Endsegmenten, die sich in einer Art „Lenkbewegung“ gegenüber dem mittleren Segment verdrehen lassen. Indem die Füße rhythmisch zueinander und wieder auseinander gedreht werden und gleichzeitig mit dem Oberkörper unterstützende Drehbewegungen ausgeführt werden, nimmt das Board fahrt auf. Ohne dass die Füße den Boden berühren, können so Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h erreicht werden. Für spezielle Tricktechniken sind separate Bindungen erhältlich, in die der Fahrer seine Füße steckt. Aktuelle Boards haben Holzdecks und sind bestens für Freestyle geeignet. Tricks wie Rodeo 900°, 540° Boardslides, fs 360° bs K-grinds und ähnliches sind möglich.



Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Streetboarding


Streetboarding Video


Mehr Streetboarding Videos

Streetboarding - Sportstätten

Petri, Hildegard
Petri, Hildegard
1 Fan
Sport, Streetboarding
Jahnstadion; Gött..
Jahnstadion; Gött..
1 Fan
Sport, Streetboarding


Link Mehr Streetboarding Sportstätten


 

Mehr über Streetboarding

Link Zurück zur Sportartenübersicht
Link Zur Streetboarding Sportlersuche
Link Zur Streetboarding Sportstättenübersicht

Ruhmreichste Sportstätten
Petri, Hildegard
aus Nürnberg, 1 Fan
Sportarten: Sport, Streetboarding
Jahnstadion; Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG
aus Göttingen und Region, 1 Fan
Sportarten: Sport, Streetboarding